Das neue Berufsbild der Pflegefachkraft

Das neue Berufsbild der Pflegefachkraft soll dazu beitragen, die Pflegekräfte fit für die Zukunft zu machen. Die bisherigen Ausbildungen in der Krankenpflege, Kinderkrankenpflege und Altenpflege werden weiterentwickelt und zu einem neuen einheitlichen Berufsbild zusammengeführt. Denn Pflegekräfte müssen in Altenheimen zunehmend auch mehrfach und chronisch Kranke versorgen.

Subcutane Injektion

Subcutane Injektion Bei einer Subcutanen Injektion (s.c. Injektion) wird eine wässrige Lösung in die Unterhaut (Subcutis) injiziert. Oft handelt es sich dabei um Medikamente wie Heparin, Insulin oder auch Schmerzmittel wie Morphin. Durchführung einer s.c.Injektion mit Pen, Spritze mit Kanüle oder Fertigspritze (Hinweis: Spritzen mit festangebrachter Kanüle sind für die Klinik ungeeignet, da keine Aufziehkanüle […]

Hygienische Händedesinfektion

Hygienische Händedesinfektion Die hygienische Händedesinfektion ist die effektivste Maßnahme zur Verhütung von Krankenhausinfektionen durch Veränderung der mikrobiellen Besiedelung (transiente und residente Hautflora) an den Händen. Die Wirkung einer hygienischen Händedesinfektion übertrifft die des sonst üblichen Händewaschens nicht nur im Hinblick auf die Ausschaltung und Reduzierung von Krankheitserregern, sie ist darüberhinaus auch hautschonender. Die Hände des […]
1 Kommentar

Arbeitswelt – Die Geschichte von der fleißigen Ameise

Arbeitswelt – Die Geschichte von der fleißigen Ameise Jeden Morgen kam die fleißige Ameise fröhlich zum Dienst. Sie liebte ihre Arbeit. An ihrem Arbeitsplatz verbrachte sie immerhin die meiste Zeit des Tages. Mitunter hatte sie schwierige Probleme zu lösen und zeitweise wurde ihr viel zusätzliche Arbeit aufgebürdet. Sie ist sehr produktiv, motiviert und zufrieden mit […]

Post-OP-Routine⋆Kranke Pfleger

Post-OP-Routine Nachtdienst auf einer chirurgischen Station. Ich übernahm einen Patienten nach einer größeren OP aus dem Aufwachraum. Da er schon im Spätdienst in den OP gebracht wurde, kannte ich ihn nicht. Wir kamen also in sein Zimmer, ich kontrollierte nochmal seine Verbände und die Infusion. Da fällt mein Blick auf seinen Nachtschrank auf dem mehrere […]

Die Schlaftablette⋆Kranke Pfleger

Nachtdienst auf der Überwachungsstation. Gegen ca. 1 Uhr klingelte einer meiner Patienten, der an einen EKG-Monitor angeschlossen war, ca. 60 Jahre alt, vollständig orientiert. Er fragte mich, wann denn endlich die Schlaftablette wirken würde, die ihm der Kollege aus dem Spätdienst gegeben hätte. Ich nahm die Kurve zur Hand, um zu schauen, was er denn […]

Opas Zähne

Heute mal wieder eine Geschichte aus Patientensicht. Mein Großvater ist gute 90 Jahre und hatte kürzlich einen CT-Termin. Und weil er manchmal schon etwas vergesslich war, habe ich ihn begleitet. Man hatte uns in Krankenhaus eine junge Pflegerin an die Seite gestellt die uns begleitet hat. Bevor es los gehen sollte war die letzte Frage der […]

Der Notarzt

Heute mal wieder was aus dem Rettungsdienst. Wir wurden zu einem Einsatz gerufen, der Patient hatte versucht, Europaletten zu Brennholz zu verarbeiten. Beim Aushebeln der Bretter hatte er es geschafft, sich einen Nagel – noch im Brett steckend – mit dem Kopf voraus durch das untere Augenlid unter das Auge zu bohren. Da der Patient […]

Die Konfession

In der Notaufnahme. Eine Frau, Anfang 30, leicht adipös, sollte stationär aufgenommen werden, weswegen ich mit ihr die Aufnahmeunterlagen ausfüllte. Ich ging mit ihr gerade das Stammblatt durch und fragte die Dame auch nach ihrer Konfession. Die Patientin wurde ganz still, ihrer Augen wurden größer, ihr Gesicht errötete und sie sah mich mit irritiertem Gesichtsausdruck an. Während ich […]

Der Verstorbene im Nachtdienst

Eine relativ frisch examinierte Kollegin hatte alleine Nachtdienst auf einer internistischen Männerstation. Leider verstarb in dieser Nacht ein älterer Patient. Der diensthabende Arzt kam, stellte den Tod des Patienten fest und schrieb den Totenschein. Für solche Fälle gab es im Haus eine Hauptnachtwache, die in solchen Fällen helfen sollte – leider hatte sie aber auf einer anderen Station […]

Der Essenswagen

Eines morgens auf einer chirurgischen Station. Wir waren gerade dabei die Essenstabletts wieder einzusammeln, als mich eine Patientin ansprach: Patientin: “Unglaublich! Ich habe heute morgen beobachtet, wie ein Obdachloser die Station betreten hat, sich einen Arztkittel überzog und sich dann aus dem Essenswagen ein Tablett heraus nahm. Ich meine, wie frech ist das denn? In ein Krakenhaus […]

Das Piepsen

Im Pflegeheim. Vor einiger Zeit, als ich im Pflegeheim gearbeitet habe, haben wir eine ältere Dame aus dem Krankenhaus zurück verlegt bekommen, die dort wegen einem Herzinfarkt behandelt worden war. Nachdem wir die Dame von der Trage in ihr Bett umgelagert hatten, fiel mir ein seltsames Piepsen auf. Als wir die Bewohnerin zugedeckt und es ihr gemütlich […]

Der Morgenmuffel

Auf einer chirurgischen Station. Ich betrat das Zimmer eines ca. 30jährigen Patienten, der nach einem schweren Verkehrsunfall zu uns gekommen war. Ein Bein musste leider amputiert werden, das andere war komplett eingegipst. Die Laune des Herrn war mäßig. Nein, das wäre geschönt. Sie war mies. Er moserte aus seinem Rollstuhl über das Essen, die Reinigungskraft, die Nachtschwester. […]

Lustige Geschichten – Sammlung

Hallo liebe Kollegen/Innen   Wir wollten euch einmal Fragen ob ihr Lustige Geschichten kennt, die ihr einmal erlebt habt und worüber Ihr heute lachen könnt. Z.B. wurden früher Perfusoren mit Humanalbumin als Trägerlösung aufgezogen; Wenn ein weiteres Bett auf der Intensivstation benötigt wurde, aber alles voll war, wurde auch schon mal ein sedierter Beatmungspatient in […]

Schwerhörig

In einer HNO-Arztpraxis. Ich bin Auszubildende in einer HNO-Arztpraxis und wir wollten bei einem älteren Herren, Herrn Mustermann, einen Hörtest durchführen. Eigentlich nichts ungewöhnliches, jedoch wurde ich schon im Vorfeld darauf hingewiesen, dass Herr Mustermann schon fast taub ist. Ich gehe also ins Wartezimmer und brülle “HERR MUSTERMANN BITTE!”. Da steht der Patient auf und sagt […]

Der Hustenlöser

Auf einer herzchirurgischen Station. Nach OPs bekommen unsere Patienten meist ACC als Hustenlöser, um das Brustbein zu schonen. Eines Tages hatten wir einen ca. 70 jährigen Patienten, der nach einer Bypass-OP bei uns lag – ein rustikaler und gemütlicher Opa. Da ich vergessen hatte, die ACC morgens gleich mit auszuteilen, brachte ich sie ihm etwas […]

Das Essen

Auf einer chirurgischen Station. Eine Patientin sollte am Bein operiert werden und war starke Alkoholikerin. Da sie – im Wortsinne quasi doppelt – nüchtern bleiben musste, hatte sie ein Alkohol-Entzugsdelir entwickelt. Als gegen Mittag klar wurde, dass die OP auf Grund eines Notfalls nicht mehr stattfinden würde, ging ich zu ihr ins Zimmer, um ihr etwas […]

Die Wasserflaschen

Eine Kollegin, eine Schülerin und ich waren an einem Samstag gemeinsam im Frühdienst. Es war nicht ganz so viel los, so dass einige Zweibettzimmer nur mit einem Patienten belegt waren. In einem der Zweibettzimmer lag ein ca. 80 Jahre alter Patient, der uns schon in der Übergabe vom Nachtdienst als unruhig beschrieben wurde. Er hatte in der […]