Auf einer chirurgischen Station.

Eine Patientin sollte am Bein operiert werden und war starke Alkoholikerin. Da sie – im Wortsinne quasi doppelt – nüchtern bleiben musste, hatte sie ein Alkohol-Entzugsdelir entwickelt.

Als gegen Mittag klar wurde, dass die OP auf Grund eines Notfalls nicht mehr stattfinden würde, ging ich zu ihr ins Zimmer, um ihr etwas zu essen anzubieten.

Ich: “Frau Mustermann, was möchten Sie denn essen?”

Die Patientin starrte zunächst längere Zeit neben meinem Kopf in Richtung Wand, nickte dann, überlegte weiter und sagte schließlich: “Ja, das hört sich doch lecker an. Das nehme ich dann auch.”

Dumme Sache nur, dass ich ihre mir antwortende Halluzination nicht sehen konnte…

 

Kranke Pfleger ⋆ Lustiges und Verrücktes aus dem Krankenhaus Lustiges und Verrücktes aus dem Krankenhaus