Appell für mehr Krankenhauspersonal

Gute Versorgung und mehr Personal für Krankenhäuser in Deutschland Die Arbeit in Krankenhaus darf selbst nicht krank machen. Das größte Problem ist der Personalmangel. Die Versorgung der Patienten und Hilfsbedürftigen ist in Gefahr. Das Personal hat die Belastungsgrenze bereits erreicht und braucht dringend Hilfe. Pflege ist in Not ! Gute Qualität und eine gute Versorgung […]

Beschluss über Personaluntergrenzen in der Pflege

In Deutschlands Krankenhäusern wird es ab dem Jahr 2019 verbindliche Personaluntergrenzen in der Pflege geben. Das hat der Deutsche Bundestag nach mehreren Stunden in der vergangenen Nacht beschlossen. Demnach müssen die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG), der Spitzenverband Bund der Krankenkassen (GKV) und der Verband der Privaten Krankenversicherung bis zum 30. Juni 2018 Untergrenzen für Pflegeintensive Bereiche […]

Hygienische Händedesinfektion

Hygienische Händedesinfektion Die hygienische Händedesinfektion ist die effektivste Maßnahme zur Verhütung von Krankenhausinfektionen durch Veränderung der mikrobiellen Besiedelung (transiente und residente Hautflora) an den Händen. Die Wirkung einer hygienischen Händedesinfektion übertrifft die des sonst üblichen Händewaschens nicht nur im Hinblick auf die Ausschaltung und Reduzierung von Krankheitserregern, sie ist darüberhinaus auch hautschonender. Die Hände des […]
1 Kommentar

Der Verstorbene im Nachtdienst

Eine relativ frisch examinierte Kollegin hatte alleine Nachtdienst auf einer internistischen Männerstation. Leider verstarb in dieser Nacht ein älterer Patient. Der diensthabende Arzt kam, stellte den Tod des Patienten fest und schrieb den Totenschein. Für solche Fälle gab es im Haus eine Hauptnachtwache, die in solchen Fällen helfen sollte – leider hatte sie aber auf einer anderen Station […]

Der Essenswagen

Eines morgens auf einer chirurgischen Station. Wir waren gerade dabei die Essenstabletts wieder einzusammeln, als mich eine Patientin ansprach: Patientin: “Unglaublich! Ich habe heute morgen beobachtet, wie ein Obdachloser die Station betreten hat, sich einen Arztkittel überzog und sich dann aus dem Essenswagen ein Tablett heraus nahm. Ich meine, wie frech ist das denn? In ein Krakenhaus […]

Das Piepsen

Im Pflegeheim. Vor einiger Zeit, als ich im Pflegeheim gearbeitet habe, haben wir eine ältere Dame aus dem Krankenhaus zurück verlegt bekommen, die dort wegen einem Herzinfarkt behandelt worden war. Nachdem wir die Dame von der Trage in ihr Bett umgelagert hatten, fiel mir ein seltsames Piepsen auf. Als wir die Bewohnerin zugedeckt und es ihr gemütlich […]

Schwerhörig

In einer HNO-Arztpraxis. Ich bin Auszubildende in einer HNO-Arztpraxis und wir wollten bei einem älteren Herren, Herrn Mustermann, einen Hörtest durchführen. Eigentlich nichts ungewöhnliches, jedoch wurde ich schon im Vorfeld darauf hingewiesen, dass Herr Mustermann schon fast taub ist. Ich gehe also ins Wartezimmer und brülle “HERR MUSTERMANN BITTE!”. Da steht der Patient auf und sagt […]

Die Wasserflaschen

Eine Kollegin, eine Schülerin und ich waren an einem Samstag gemeinsam im Frühdienst. Es war nicht ganz so viel los, so dass einige Zweibettzimmer nur mit einem Patienten belegt waren. In einem der Zweibettzimmer lag ein ca. 80 Jahre alter Patient, der uns schon in der Übergabe vom Nachtdienst als unruhig beschrieben wurde. Er hatte in der […]

Terror und Hausverbot im Krankenhaus Teil 2

Es war eine Nachricht des Geschäftsführers, dass ich vom heutigen Tage an (26.7.2013.) unwiderruflich bis zum Ende meines Lebens Hausverbot in seinem Klinikum hätte und von heute an bei Lohnfortzahlung bis zum Kündigungstag zuhause bleiben soll, bzw. mich dem Klinikgelände nicht nähern solle. Kein „Viel Erfolg für die Zukunft“. Keine Begründung für ein Hausverbot. Kein […]
6 Bemerkungen

Terror und Hausverbot im Krankenhaus Teil 1

Terror und Hausverbot im Krankenhaus statt Mitarbeiter an erster Stelle Mit fallen nur diese Worte zur Arbeit in dieser Klinik ein. Ausnutzung, Sklaventreiberei, Geldgier, Streben nach Macht, Geltungssucht und Profitsucht. Profit statt Mensch, Profit vor Mensch. Bezüglich des Umgangs mit eigenen Mitarbeiterin kann ich dies sagen: So lange wir arbeiten sind wir die lieben Rädchen […]